Simba

Simba

Simba, König der Schäferhunde in Steineck, sein Spitzname "Dicker" stammt aus bewährten alten DDR-Linien. Er ist ein gutmütiger, ruhiger Kerl der stehts freundlich zu allen Menschen und Tieren ist. Schafe, Hündinnen und Kinder liebt er besonders gerne :-).

Der Dicke hat sich zu einem prächtigen Rüden entwickelt. Optisch hat er viel von seinem Papa "Zorro vom Flossgraben" geerbt. Besonders sein enorm ausdrucksstarken Kopf und sein harmonisches Gebäude, verraten sofort wer wohl sein Daddy ist. 

 

 

Unser Simba liebt es am Radl zu laufen, CaniCross (Zughundesport), lange Rudelspaziergänge oder einfach auf der Couch zu liegen und verwöhnt zu werden, wie ein König eben. 

Auf dem Hundeplatz ist er für jeden Spaß zu haben - doch was ernsthafte Arbeit bedeutet - da schaltet er dann seinen großen Sturrschädel ein. Er lässt sich lieber verwöhnen und genießt jede Streicheleinheit anstatt zu arbeiten. Manchmal hüpft er ..... ja richtig gelesen, er hüpft über den Hundeplatz vor Freude, das uns schon manche Belächeln, wenn wir zum Arbeiten an den Platz kommen. Wir erinnern uns noch sehr gerne an die Welpenstunden, da wurde Simbi hinterhergezogen, da er gar nicht laufen wollte, somit ist "Hüpfen" doch schon eine Steigerung :-) einfach eine Knalltüte unser Simba! Besserung ist in Sicht, mmmmm so etwa 2025 ........ :-) wir arbeiten dran. 

 

 

 

Doch allerdings, wenn es um sein Zuhause und sein Rudel geht, dass hütet er sehr ernsthaft. Schon so mancher bekam einen Schrecken als der "Dicke" auf einmal in Steineck aus dem Nix auftauchte.

Trotzdem lieben wir ihn alle und er ist unser größter Stolz, so einen Prachtkerl in unserer Zucht zu haben.